GenCon Australia 2009 Brisbane – Der Samstag (mit Bildern)

Heute der Bericht vom GenCon am Samstag.

Ich habe einige Bilder geschossen, doch irgendwie ist meine Kamera verflucht. Manche Bilder wollten einfach nicht richtig gelingen, so sehr ich mich auch angestrengt habe. Ich stelle sie hier trotzdem rein, auch wenn sie teilweise etwas verschwommen sind. Besser als gar keine Bilder.

Am Samstag waren, wie erwartet, mehr Leute anwesend. Viel mehr Spieler und vorallem Cosplayer. Doch alles schön der Reihe nach:

Yahtzee and the Australian Gamer Crew

Der erste Event an dem ich teilnahm, war Yahtzee and the Australian Gamer Crew. Yahtzee (Zero Punktuation), Matt und Yug von GameDamage, haben eine nette Bühnenshow hingelegt. Interessant: Wenn ich ihn richtig verstanden habe, wohnt Yahtzee in Brisbane und hat keinen KFZ-Führerschein. Es stellte sich heraus, dass er ohne Text zu ablesen nicht so schnell sprechen kann. 😉

Einen gewissen Celebrity-Status genießt er, in der Booth konnte man ein persönlicheres Gespräch suchen und Fotos machen. „Don’t just look at me. Talk to me, take a photo.“

GenConYahtzee01

Yahtzee, Yug und Matt auf der Bühne.

GenConYahtzee02

GenConYahtzee03Einer der Stage Moderatoren „bedrängt“ die Gamer Crew als Team Fortress 2 Spy.

Seminare

Weiter geht’s. Ich besuche Seminare. Eines heißt „The Art of Adventure Design“. Ich war neugierig was die zu sagen haben, da das Seminar von Autoren angeboten wurde, die offizielle Abenteuer für WotC und Chaosium geschrieben haben.

Im Großen und Ganzen, nichts wirklich neues. Railroading sollte man vermeiden und versuchen an alle möglichen SC-Entscheidungen zu denken. Was mir positiv aufgefallen ist, war das sie Würfeldrehen (Goldene Regel), nicht pauschal verdammen – wie es in den großen deutschen Rollenspielforen von diversen Leuten missioniert wird – diese aber als ultima ratio (die es zu vermeiden gilt) ansehen, um den Spielspaß zu retten. Die Neutralität hat mir gut gefallen. Spielt wie ihr Spaß habt und laßt euch nicht einreden, wie ihr Spaß zu haben habt, war die Message.

In einem anderen Seminar ging es um „How to scare your players in horror games?“. Doch auch dort gab es für erfahrene Spielleiter leider kaum etwas neues.

Da ist was los

In den Hallen war mächtig was los. (Es ist jedoch nicht so voll, wie bei einer typischen SPIEL in Essen, wo man ständig im Zick Zack laufen muss um irgendwie weiterzukommen.)

Nachfolgend einige bildliche Impressionen. Ich entschuldige mich nochmals für die Qualität einiger Bilder, es ging, trotz mehrerer Versuche leider nicht besser.

GenCon04Ein Teil der Rollenspiel- und Brettspielhalle. Links in der schwarzen Umrandung sieht man den Seminarraum 1. Ganz rechts das Animekino. In der Mitte den Brettspiel-nehmen-und-Spaß-haben-Tisch.

GenCon06Der Brettpieltisch.

GenCon07

Durchgang zur Halle mit den Läden, Stages, LAN-Events, etc. Beim weißen Ding in der Mitte kann man sich für die Events registrieren lassen.

GenCon14Besagte Halle mit den Läden, etc. Ganz hinten ander Wand: Der Eingang.

GenCon15 LAN-Events. Ganz hinten sieht man den „Baller-Dungeon“ für die, im ersten Beitrag erwähnten, Laserwaffen.

GenConPicardo12Robert Picardo (Holodoc, Voyager) singt uns was – wie in den Voyager Episoden. 😀

Sehr interessant ist folgender Spieltisch von www.montyhaul.com . Das Ding scheint die Wucht in Tüten zu sein! Abnehmbare Oberfläche, darunter Platz für Minis, Karten, etc. Man kann sogar darauf mit einem Marker malen. Herausziehbare Ebenen für jeden Platz mit Stift-/Würfelablagen.

Ich bin zwischendurch doch zu einem kleinen Spieleinsatz gekommen: Das Battlestar Galactica Brettspiel. Ich konnte es zwar nicht in allen Aspekten kennen lernen, allerdings hat es ziemlich viel Spaß gemacht. Es gibt viele Möglichkeiten zu interagieren und da bauen sich Spannungen und Diskussionen auf.Das Spiel greift den Flair der Serie gut auf.

Ich hätte mir das Ding sofort mitgenommen und die Expansion auch gleich mit, wenn nicht Gewichts- und Zollprobleme zu erwarten wären. Also erst in D kaufen. 😦

Da allerdings Kate Vernon (Ellen Tigh) und Sam Witwer (Crashdown – ich hatte ihn gestern nicht erkannt) von Battlestar Galactica vor Ort waren, würde sich die Gelegenheit ergeben, signierte Spiele und Charakterkarten zu bekommen. Kate Vernon hatte ihre Charakterkarten bereits unterschrieben. Na ja, wäre ein nettes Gimmick gewesen, muss aber nicht wirklich sein.

Auf besondere Nachfrage im Fundus Ludi

  • Warhammer 3: Ich habe gefragt und man hat mir gesagt, dass Warhammer 3 erst nächsten Juni erscheint. Näheres konnte man mir nicht sagen. Die anderen Warhammerboxspiele hatten sie aber da.
  • Betreffend dem Programm für die „bessere Hälfte“: Man sagte mir, danach hätte sich niemand außer mir erkundigt. 😀 Hauptsächlich stünden aber die Non-Game Veranstaltugen als Programm für die bessere Hälfte zur Verfügung. Was sich dann aber auf Animekino und/oder die Non-Game Seminare (die auch wirklich gut waren) beschränkt. Da hat der Veranstalter etwas zu viel suggeriert.

Cosplay

Die Cosplay Veranstaltungen waren gut besucht. Und da man die zwischen den Events noch einschieben konnte, habe ich mir das mal angesehen. Ich mache mir eigentlich nichts aus Cosplay, aber ich muss zugeben, dass einige Kostüme und Props wirklich gut waren. Einige Showeinlagen waren ebenfalls gut vorbereitet und sehr unterhaltsam (z.B. das Lied von Toad und Toadette oder die Yu-Gi-O Verarschung).

Sehr cool waren auch ein Female only Team Fortress 2 Team (aww, so eine süße Heavy…, das selbe gilt für die Medic 😀 ).

Es gab nichts was es nicht gab. Charaktere die man kannte und völlig unbekannte. Die gewagtesten und am meisten fotografierten Kostüme waren übrigens Leelo (Bandagenversion) und Red Sonja.

Ich war überrascht, dass die Cosplay Veranstaltung so viel Spaß gemacht hat, wenn das eine oder andere etwas bizarr war. 😉 Vielleicht bin ich ein größerer Geek als ich dachte.

GenConTroopers11Verdammt, die Sturmtruppen haben Leelo gefangen genommen. Solche Gefangenen macht das Imperium doch gerne. 😀

GenConCommando09Ein Republic Commando ist auch dabei!

GenConLink17Link tritt auf.

GenConToads18Toad und Toadette gewannen in der Kategorie „Beste Gruppenaufführung“ (war auch wirklich sehr gut eingeübt).

GenConAlien20Das Alien. Gewinner des besten Solokostüms (offenbar die Königsklasse (?) ).

GenConSonja21Red Sonja! (Man beachte, wie begeistert fotografiert wird.  😉 )

Aktuelle (Gesamt-)Beute

(Over the Edge habe ich leider nicht mehr bekommen, die Ausgaben waren weg. 😦 )

GenConBeute22

Mal sehen was der Sonntag ergibt. Ich bin zwar zu einem BSG-Brettspielturnier eingeladen, allerdings kann ich da zeitlich nicht teilnehmen. Auf besondere Empfehlung hin, werde ich versuchen ein SF-Rollenspiel namens „Radiance“ probezuspielen. Hoffentlich klappts.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Computerspiel, Filme, Rollenspiel abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu GenCon Australia 2009 Brisbane – Der Samstag (mit Bildern)

  1. Contra-254 schreibt:

    Ah, ich sehe, die Desert Battlemap hast du dir in Antizipation auf Dark Sun schonmal geholt. Hmmm….

    Und das Leute, die mit Rollenspiel Geld verdienen wollen, mit den üblichen Streitthemen professioneller umgehen als der durchschnittliche Forumsbrandredner, sollte eigentlich selbstverständlich sein. Egal, welche Meinung man persönlich hat.

  2. Prisma schreibt:

    @Dark Sun:
    Ja. Und falls mir das neue nicht liegt, kann ich es immer noch für das alte Spiel verwenden. 😉

    @Streitthema:
    Daran habe ich auch gedacht. Doch sie haben die Goldene Regel für stereotypische Fälle sogar empfohlen (auch wenn als ultima ratio).
    „Don’t let that stupid trap in the first dungeon room kill them. But don’t fudge dice in the last dungeon room.“
    Und genau dafür ist die Goldene Regel gemacht.

    Sie hätten ja auch eine – Kann man machen, wir raten aber davon ab – Aussage machen können. Das wäre ebenso neutral gewesen, aber mit einer eindeutigen Position. Das haben sie aber nicht getan, sondern eine „Nutze sie [die Goldene Regel] wenn wirklich nötig.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s