Es sind Wahlen – Geht wählen!

Heute wird der Bundestag in Deutschland gewählt, und damit indirekt auch die Regierung der nächsten 4 Jahre. Damit die Wahl für Dich nicht enttäuschend ausgeht, hier Contras Tipps zum Wählen:

  1. Wähle die Partei, die DIR Vorteile bringt!
    Keine seltsames wahltaktisches Wählen! Aussagen wie “Wer X wählt, ermöglicht nur Y” sind in den meisten Fällen nur Wahlwerbung der jeweiligen Parteien. Das “kleinere Übel” wählen hat in den letzten Bundestagswahlen schließlich auch nicht funktioniert. Um eine angemessene Repräsentation Deiner Interessen sicher zu stellen, wähle die Partei, die diese auch vertritt!
    Ansonsten wirst du mit Sicherheit nach der Wahl nicht berücksichtigt werden.
  2. Wahlwerbung ist Werbung! Taten zählen!
    Die meisten Parteien schreiben ja viel auf ihre Plakate. Aussagen wie “Wir sind toll” in ihren verschiedenen Formen sind komplett für den Popo, keine Partei würde antreten, wenn sie nicht von sich selbst überzeugt wäre. Also nur inhaltliche Aussagen werten, und dann noch abgleichen mit dem, was die Parteien außerhalb des Wahlkampfes gesagt oder getan haben. Zum Beispiel eine Friedenspartei, die aber die Stationierung in Afghanistan  unterstützt. Oder eine Volkspartei, die die Mehrwertsteuer DOCH angehoben hat.
  3. Schau dir ALLE Parteien an!
    Mitunter hat man in den Medien den Eindruck, es existieren nur 2 Parteien. Das ist nicht der Fall! Schaut euch auch die kleinen Parteien an. Vielleicht trifft ja eine der ganz kleinen mit ihrem Schwerpunkt genau eure Interessen, Wünsche und Vorstellungen. Und wenn es dann eine Partei sein sollte, die mehr Spiritualität fordert, oder eine Partei, die getreu der Anweisungen aus der Bibel handelt. Wenn es deine Interessen trifft, wähl sie! Es gibt keine zu kleinen Parteien, wenn alle nach ihren Wünschen wählen.
  4. Du musst Dich bei keinem entschuldigen!
    Deutschland hat nicht nur freie, sondern auch geheime Wahlen, und das aus gutem Grund. Niemand wird Dich je fragen können, wen du gewählt hast, und wenn er Dich fragt, bist Du frei genug, ihm nicht antworten zu müssen. Der einzige, bei dem du dich jemals für deine Wahl verantworten musst, ist dein eigenes Gewissen! Kein Gruppendruck kann dich zu einer bestimmten Wahl zwingen. Nicht mal deine Eltern können das. In der Wahlkabine bist Du ganz für Dich alleine!
  5. Keine Partei ist unwählbar!
    Aussagen wie “Partei X hat aber keine Kompetenz zu regieren” oder “Y wählt man ja nicht. Das weiß doch jeder, die können nix” sind komplett für den Popo. Einerseits, weil die aufgestellten Parteien ja schon Organisationen ausreichender Größe hervorgebracht haben, sonst wären sie nicht auf dem Wahlzettel, andererseits, weil die anderen Parteien auch kein besseres Personal haben. Kompetenz zum Regieren kann man schließlich nicht mit der Annahme-Kompetenz von schwarzen Koffern belegen, sondern nur in einer tatsächlichen Regierung. Und Kompetenz kann man dort auch lernen!

Wenn jeder das alles befolgen würde, hätten wir vermutlich mehr Bürgerinteressen im Parlament als derzeit. Und darum geht es bei der Wahl doch: Dass ihr eure Interessen durchgesetzt haben wollt, nicht die von anderen.

Du bist der Souverän in einer Demokratie. Du entscheidest über diejenigen, die dir beim Regieren helfen. Du bist der König und der Kaiser von Deutschland. Zusammen mit allen anderen Wahlberechtigten.
Und wenn Dir dann jemand nicht gefällt: Schmeißt ihn raus! Denn Du, Ich, Wir alle Wahlberechtigten sind nicht nur dazu befähigt, sondern auch verpflichtet!

Wir sind die Majestäten von Deutschland. Wir Wähler. Niemand sonst!

L’état ce sont nous (Der Staat sind wir)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Es sind Wahlen – Geht wählen!

  1. Prisma schreibt:

    Bravo, mein Lieber! Es wird ein interessanter Tag.

    „Wir sind die Majestäten von Deutschland. Wir Wähler. Niemand sonst!“

    Ich wünschte so würden das auch unsere Politiker sehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s