Astrópía Bekanntheitsgrad

Da ersteht man freudestrahlend Astrópía, den neu synchronisierten Film über Rollenspieler, Societygirls und das Leben, mailt fröhlich an seine Brett- und Rollenspielmailinglisten eine Einladung zum gemeinsamen Schauen, und es meldet sich – keiner.  „Kein Schwein ruft mich an, keine Sau interessiert sich für mich…“   Und das, obwohl der schon lange ausverkauft ist.

Einer der Gründe habe ich heute erfahren: 2 der Leute, die die Mails kriegen, konnten mit dem Film überhaupt nichts anfangen. auf Wikipedia.de sollte zu diesem Film nichts stehen. (Grade nachgeschaut: Der Eintrag ist vom 28., kommt also hin.) Tja, ausserhalb der Blogszene ist der Film wohl unbekannt. Mal sehen, nächsten Montag starte ich den nächsten Versuch, diesmal mit Link zum Trailer und Blog. Für alle, hier die Adresse vom Blog:

Astrópía – Hier gelten andere Regeln

(Ja, meine Themeauswahl hab ich von der Seite geklaut!)

WeltenWandel

Tja, ich wandle in Welten. Oder so. Deswegen dieser Blogtitel, den ich am schönsten finde bis jetzt für mein angestrebtes „Alles, was ich kommentieren möchte“-Blog.
Ein Blog ist schließlich hauptsächlich ein Kommentarwerkzeug in der Hoffnung, daß es jemand liest. Zumindest ich sehe es so. also lest 😉

Ansonsten mus sich mich noch mit Verlinkung von Blogeinträgen beschäftigen. und RSS. Und so anderes Web-2.0-Krams.