Nächster Animeabend: Appleseed

Wie ich irgendwann mal zu irgendwem erwähnt hatte, versuche ich, meine riesige Animesammlung mehr oder weniger regelmäßig auf meinem riesigen Fernseher zu schauen, und wer will, kann mitschauen.

(Halt unter entsprechendem Verlust an Sanity-Punkten…)

Diesen Freitag, den 29.10.2020, wird das, auf Wunsch einer Freundin, Appleseed sein.
Appleseed wird eine 3-fache Filmreihe bestehend aus den Filmen:

  • Appleseed
  • Appleseed Ex Machina
  • Appleseed α

sein, und bietet vor allem Cyberpunk-Action an vom Autor der „Ghost in the Shell“-Reihe. Kein Potenzial für eine Einordnung zum Schlagwort „Banane“.

Wikipedia zu Appleseed
Anisearch zu Appleseed (mit Filminfos, Verbindungen zu anderen Filmen etc.)

Ich hoffe weiterhin, daß wir viel Spaß haben werden.

p.s. Das Blogtheme nach gestandenen 12 Jahren zu aktualisieren führte leider zur manuellen Einführung dutzender „Weiterlesen“-Abschnitte. Und das Sonntag Nacht. *seufz*

Traveller Film „Spinward Traveller“ auf Kickstarter

Zum (Mongoose) Traveller verbindet mich eine Art Hassliebe. Einerseits finde ich die Möglichkeiten, das Feeling und das Setting sehr reizvoll, andererseits empfinde ich Regeln, Präsentation und Texte manchmal zum Haareraufen… und dennoch kehre ich immer wieder zurück und bin fasziniert.

So finde ich jede Traveller Neuheit zunächst sehr spannend und hier habe ich eine besonders interessante: Ein Traveller Film mit dem Titel „Spinward Traveller“ sucht Backer auf Kickstarter (klickt auf den Link um Trailer zu sehen).

Weiterlesen „Traveller Film „Spinward Traveller“ auf Kickstarter“

READY PLAYER ONE

Vor einiger Zeit bekam ich von lieben Freunden den Roman „Ready Player One“ von Ernest Cline geschenkt. Damals sagten sie, es gälte als d-a-s Buch der Geeks. Nun habe ich es gelesen und wollte einige Gedanken zum Buch äußern, denn tatsächlich bindet Cline sehr viele „Geek-Bonbons“ ein, die auch mit dem Pen & Paper Rollenspiel, dem LARP, als auch mit dem Online Rollenspiel zu tun haben.

http://www.readyplayerone.de/media/buch.png
http://www.readyplayerone.de/media/buch.png

Ohne zu viel zu verraten… worum geht es eigentlich in dem Roman? Weiterlesen „READY PLAYER ONE“

New Captain Scarlet

Im Jahr 2068 versucht die internationale Sicherheitsorganisation „Spectrum“ die Menschheit vor einer außerirdischen Bedrohung vom Mars zu schützen: Die „Mysterons“.

Spectrum operiert von einer fliegenden „Cloud/Skybase“ aus. Diese wird unter anderem von den „Angels“ verteidigt, einer woman-only Elite-Kampffliegerstaffel. Spectrums Agenten sind Topmilitärs und Spezialisten die als Codename den Namen einer Farbe im Farbspektrum tragen. Weiterlesen „New Captain Scarlet“

Die schönsten „Portal“ Fan-Vids

Die bisher schönsten Fan-Videos zum Spiel „Portal“ von Valve sind meiner Ansicht nach immer noch:

Portal: No Escape
Sehr schön gemacht, aber leider etwas „untrue“.

http://www.youtube.com/watch?v=4drucg1A6Xk&feature=related

(Ein Making of zu Portal: No Escape.)

http://www.youtube.com/watch?v=CeTycAZsdzI&feature=relmfu

Outside Aperture
Meiner Ansicht nach der bisher beste und coolste Fanfilm, auch wenn er Portal 2 ignoriert, bzw. vielleicht davor entstanden ist. Chell muss nach der Flucht in Portal 1 auf der offensichtlich leeren Oberfläche zurecht kommen. Dabei kämpft sie mit den psychischen Problemen die sie durch die Tests erlitten hat. Und wie immer dreht sich alles doch irgendwie um Kuchen!
(Und man sieht auch kurz die Android Hell. :D)

http://www.youtube.com/watch?v=NorZUFfpvC0

A Day in a Life of a Turret

http://www.youtube.com/watch?v=Fz2_NkyTv8E


Tim und Struppi – Das Geheimnis der Einhorn

So, nachdem mich meine Freundin in den Film gedrängt hatte, habe ich mir “Tim und Struppi – Das Geheimnis der Einhorn” im Kino angesehen, und in Kurzform: Ich bin begeistert. “Tim und Struppi” ist ein Abenteuerfilm im besten Sinne, der nicht nur Spaß macht, sondern bei dem man auch mitfiebert. Die Umsetzung aus den Comics ist meiner Meinung liebevoll gemacht worden, der Übergang vom Zeichenstil der Comicfigur zu dem dreidimensionalen, immer noch comichaften Film wird am Anfang sehr gut rübergebracht, indem von einem Porträt mit Tim im Comic-Zeichenstil zu dem Film-Tim rübergeschwenkt wird. Nur die Nasen von Schultze&Schultze und Captain Haddock stören am Anfang, und Struppi könnte etwas detaillierter sein.

Weiterlesen „Tim und Struppi – Das Geheimnis der Einhorn“

Settinginspiration: „Captain Power and the Soldiers of the Future“

Coole Settings für Rollenspielsitzungen finden sich oft auch in alten Serien. Die älteren Phantastikliebhaber mögen sich noch an diese tolle Science Fiction Serie erinnern:

Captain Power and the Soldiers of the Future

http://www.youtube.com/watch?v=-tXJpzfkscE&NR=1

http://www.youtube.com/watch?v=5UNmOy2Xp6s&feature=related

Zur Rollenspielumsetzung empfehle ich Spiele mit leichten, unkomplizierten Regelsätzen: 1PG (AKA während die anderen noch konvertieren, spielst Du schon) oder auch Hard Nova II.